Lehre und Forschung sichern unsere Zukunft.

Unsere Stiftung sichert die Zukunft

von Lehre und Forschung.

Das Fundament einer unabhängigen Universität ist ihre finanzielle Unabhängigkeit. Die Stiftung spielt dabei eine tragende Rolle.

Die Stiftung Private Universität Witten/Herdecke wurde 2002 gegründet, um die nichtstaatliche Trägerschaft langfristig sicherzustellen.

Wenn es um nachhaltige Veränderungen geht, sind 30 Jahre keine lange Zeit. Mit der Stiftung Private Universität Witten/Herdecke können Sie Ihren auf Ewigkeit angelegten Beitrag dazu leisten, dass unsere Hochschule ihre Rolle als unabhängige Quelle der Exzellenz und der Verantwortung gegenüber Individuum und Gesellschaft auch für die zukünftigen Generationen wahrnehmen kann. Ihre zentrale und einzige Aufgabe ist die Förderung der universitären Lehre und Forschung. Diese Zielsetzung verfolgt sie auf unterschiedlichen Wegen.

  • So ist die Stiftung zweitgrößter Anteilseigner an der Universität und gewährleistet dadurch die private Selbstverwaltung.
  • Außerdem fließen Mittel der Stiftung als Zuwendungen in den laufenden Etat der Universität oder einzelner Fakultäten.
  • Des Weiteren vergibt die Stiftung direkte Zuschüsse für Studien- und Forschungsstipendien, Sachmittel sowie Veranstaltungen und Tagungen an der Universität.

Die Stiftung Private Universität Witten/Herdecke ist eine selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt und dadurch im Sinne der Abgabenordnung steuerbegünstigt ist. Die Aufsicht liegt bei der Bezirksregierung Arnsberg und dem NRW-Innenministerium. Die Einhaltung des Stiftungszwecks wird durch das Stiftungskuratorium gewährleistet, das die Arbeit des Vorstands überwacht und Grundsatzentscheidungen trifft.